Gospel goes Classic

Gospel goes Classic - Dirigent: Mihkel Kuetson

Nach dem großen Erfolg in der Saison 17/18 heißt es 2019/20 erneut: Gospel goes Klassik. Mitreißende und stimmungsvolle Gospelsongs erklingen in Arrangements für Sänger, Band und Orchester.

Als ebenso stimmgewaltige wie charismatische Gesangssolisten sind erneut Njeri Weth und Gabriel Vealle mit von der Partie.

Als Chöre wirken abermals die Family of Peace Gospel Singers und die family of hope mit, außerdem erstmals der Chor der Liebfrauenschule Mühlhausen und der Gospelchor Voices. Die Beleuchtungsabteilung des Theaters Krefeld Mönchengladbach steuert erneut eine große Lightshow bei.


Die Gesamtleitung des Abends liegt bei GMD Mihkel Kütson. „Eine unglaubliche Energie und Begeisterung der Mitwirkenden hat bereits unser erstes Gospelkonzert getragen und beflügelt. Ich fühle mich glücklich, mittendrin zu sein, und kann nur versichern: Gospel ist ansteckend!“, freut er sich bereits auf die beiden Konzerte.

Fotos © Matthias Stutte
Texte und  Videos © Theater Krefeld und Mönchengladbach

 

 

Termin
Uhrzeit
Beginn 20:00 Uhr
Kosten & Anmeldung

Mitglieder: € 33,00,
Nicht-Mitglieder: € 38,00

(Inklusive Hin- und Rückfahrt per Bus)

Eine Anmeldung kann bei uns im Büro erfolgen.

Theaterbeginn: 20:00 Uhr
Glehn: Technologiezentrum/Hagelkreuz 18:35 Uhr
Liedberg: an der Mühle 18:40 Uhr
Kleinenbroich: Bahnhof 18:55 Uhr
Kleinenbroich: Nordstraße „Kapellchen“ 19:03 Uhr
Korschenbroich: Don Bosco Str. (Gymnasium) 19:15 Uhr